partners-committed

Partners

University of Navarra

Die Universität Navarra (UN) ist eine unabhängige, gemeinnützige spanische Institution mit mehr als 13.000 Studierenden auf 4 Campus: Pamplona, San Sebastian, Madrid und Barcelona. Sie beherbergt 36 offizielle Bachelor-Studiengänge, 21 Promotionsprogramme und 34 Master-Studiengänge in 12 Fakultäten, sowie verschiedene andere Zentren und Institutionen. Sie beschäftigt 6.070 Angestellte.

Das CoMMiTTEd Team besteht aus Mitgliedern der Forschungsgruppe für Öffentlichen Diskurs innerhalb des Instituts für Kultur und Gesellschaft (ICS), einem Forschungszentrum für Geistes- und Sozialwissenschaften. Die Gruppe für Öffentlichen Diskurs konzentriert sich auf Sprache in der Gesellschaft und untersucht die Methodologien für die linguistische und pragmatische Analyse von Diskurs. Dabei berücksichtigt sie linguistische und pragmatische Aspekte, die den Diskurs formen und seine Produktion, sein Verständnis und seine Effektivität beeinflussen. Diese Gruppe beachtet insbesondere die Analyse von Diskurspraktiken, die ein gegenseitiges Verständnis zwischen Menschen verschiedener kultureller, religiöser, ethnischer, ideologischer und parteilicher Traditionen beinhalten, sowie die Diskurse von Konfliktlösung und Konsensbildung.

https://www.unav.edu/

Team Mitglieder

Sarali Gintsburg
ORCID

Ruth Breeze
ORCID

Dámaso Izquierdo
ORCID

Eleonora Esposito
ORCID

Ana María Fernández Vallejo ORCID

Carmen Llamas Saíz ORCID

Pilar Gerns 
ORCID

Universität Hamburg

Die Universität Hamburg wurde im Jahr 1919 gegründet. Es ist die größte und vielfältigste Forschungs- und Bildungseinrichtung in Norddeutschland. Als eine der größten Universitäten des Landes bietet die Universität ein vielfältiges Angebot an Lehrprogrammen gepaart mit exzellenter Forschung. Die Universität Hamburg bietet etwa 170 Studiengänge in den folgenden sechs Fakultäten an: Fakultät für Rechtswissenschaft; Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften; Fakultät für Medizin; Fakultät für Erziehungswissenschaft, Psychologie und Bewegungswissenschaft; Fakultät für Geisteswissenschaften; Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften. Die Universität hat 718 Professor:innen mit einem Anteil von 13% an internationalen Studierenden.

Die Universität Hamburg und insbesondere die Fakultät für Erziehungswissenschaften weist eine lange Erfahrung in den Bereichen Sprache, Interkulturalität und Lehrkräfteausbildung vor. Fachlich hat das CoMMiTTEd-Team der Universität Hamburg Erfahrung mit dem Aufbau von Online-Lehr- und Lernpfaden und der Implementierung von Online-Kommunikationswerkzeugen. Das Team ist jung und beschäftigt sich mit der Lehrkräfteausbildung und Wegen, die zu professionellem Handeln führen.

https://www.uni-hamburg.de/

Team Mitglieder

Sílvia Melo-Pfeifer
ORCID

Sarah McMonagle
ORCID

Lisa Marie Brinkmann
ORCID

Franziska Gerwers
ORCID

Helena Dedecek Gertz
ORCID

Universidade de Aveiro

Die 1973 gegründete Universität Aveiro (UAVR) ist eine öffentliche, privatrechtliche Stiftung mit ungefähr 13.700 Studierenden verteilt auf 16 Fakultäten und 4 Polytechnische Schulen. Sie beherbergt 20 Forschungszentren in verschiedenen wissenschaftlichen Bereichen, eines davon ist das Forschungszentrum für Didaktik und Technologie in der Ausbildung von Lehrpersonen (CIDTFF), zu welchem die CoMMiTTEd Teammitglieder gehören.

Untergebracht in der Fakultät für Erziehungswissenschaft und Psychologie ist das CIDTFF eine Forschungsstelle, die von der Portugiesischen Stiftung für Wissenschaft und Technologie finanziert wird, deren Mission in der Verantwortung für Forschung in der Erziehungswissenschaft verankert ist: Wissen zu produzieren, welches zu gebildeten, qualifizierten Bürgerinnen und Bürgern beiträgt, sowie die Schaffung einer besseren Welt. Die Teammitglieder gehören der CIDTFF Forschungsgruppe zu Sprachen, Diskursen und Identitäten in der Erziehungswissenschaft an, welches sich auf Bildung und Übungssituationen konzentriert und wie diese durch Sprachen konstruiert werden, sowie wie sie Identitäten schaffen.

https://www.ua.pt/

Team Mitglieder

Maria Helena Araújo e Sá (local coordinator)
ORCID

Ana Raquel Simões
ORCID

Filomena Martins
ORCID

Manuela Gonçalves
ORCID

Margarida Lucas
ORCID

Ricardo Torres
ORCID

Susana Ambrósio
ORCID

Madalena Teixeira
ORCID

Tilburg University

Die Universität Tilburg hat ihren Fokus auf sozialer Innovation und trägt dazu bei, gesellschaftliche Themen zu lösen. Dies wird hauptsächlich durch die Entwicklung und den Transfer von Wissen sowie durch das Zusammenbringen von Menschen verschiedener Disziplinen und Organisationen erreicht. Um dies umzusetzen, haben wir  Unternehmen, Organisationen, Regierung sowie Bürgerinnen und Bürger eingeladen, neue Einblicke und Lösungen zu entwickeln, welche einen Mehrwert für unsere Gesellschaft darstellen. Diese Innovation wird durch Forschung, Lernen und Verstehen geschaffen.

Die Forschung und Lehre der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften und Digitale Wissenschaft (Tilburg School of Humanities and Digital Sciences) konzentriert sich auf Menschen im Kontext der Globalisierung einer digitalen Gesellschaft, auf die Entwicklung künstlicher Intelligenz und interaktiver Technologien, ihren Einfluss auf Kommunikation, Kultur und Gesellschaft, sowie auf moralische und existenzielle Herausforderungen, die dabei aufkommen können.

Das Institut für Kulturwissenschaften hat seinen Schwerpunkt auf Kultur, Kommunikation und Kunst in einer globalisierten und digitalisierten Gesellschaft mittels eines interdisziplinären Ansatzes, welcher anthropologische, soziolinguistische, semiotische, politische, ästhetische und philosophische Perspektiven vereint, mit besonderer Aufmerksamkeit auf der Rolle der digitalen Medien. Im Mittelpunkt der Forschung steht dabei auch der Einfluss digitaler Technologien auf zeitgemäßem, soziokulturellem Leben in allen Bereichen der Gesellschaft. Außerdem zielt die Forschung darauf ab, verschiedene neue Aktivitäten, Medienstrategien und kreative Phänomene im öffentlichen Raum zu verstehen.

https://www.tilburguniversity.edu/

Team Mitglieder 

Jan Jaap de Ruiter
ORCID

Massimiliano Spotti
ORCID

Nataliia Vdovychenko
ORCID

Carmen Gabriela Lupu
ORCID

eu-img

This project has received funding from the European Union under Contract number: LC-01464044. This website reflects the views only of the independent Consortium, and the Commission cannot be held responsible for any use which may be made of the information contained herein.